Start  > Verfahren & Daten

Verfahrenschritte und Prozesse der Teflon© Beschichtung

Der Beschichtungsauftrag gliedert sich allgemein für Fluorpolymere in folgende Schritte:

1. Vorbehandlung

Thermisches Entfetten (400 °C) & Sandstrahlen

Verdampfen von Schmier- und Trennmitteln wie Öle und Fette

Erzeugen einer definierten Oberflächenrauhigkeit für hohe Haftung der Beschichtung


2. Beschichtungsapplikation

Auftrag der Fluopolymerbeschichtung als Dispersion oder Pulver


3. Sintern / Einbrennen

Aushärtung der Beschichtung bei ca. 400 °C

Bildung der chemischen & physikalischen Eigenschaften